Geburtsvorbereitung

Der Geburtsvorbereitungskurs hat das Ziel werdende Mütter, Väter oder Paare auf die Geburt im Kreißsaal und die Zeit danach als Familie im Wochenbett vorzubereiten. Wir möchten Ihnen ein Orientierung, Sicherheit und Selbstbewusstsein geben, um gute Geburtsarbeit leisten zu können. Denn dies ist nur möglich, wenn die werdende Mutter weiß, was mit ihrem Körper geschieht und wie sie die Geburt positiv beeinflussen kann.

Auch der werdende Vater oder eine andere Begleitperson benötigen Informationen und Hilfestellungen, um die werdende Mutter liebevoll unterstützen zu können.

 

Wir versuchen durch unser Wissen, Erfahrungen, aktuelle Informationen, Körperarbeit, Übungen und Entspannung die Frau und das Paar zu stärken, eventuell aufgebaute Ängste abzubauen und Sie individuell auf die Geburt vorzubereiten.

Inhalte unserer Kurse:

  • Allgemeine wichtige Informationen zur Schwangerschaft und rund um die Geburt
  • Atemübungen zur Wehenverarbeitung und Förderung des Geburtsverlaufs
  • Demonstration/Übung von verschiedenen Gebärpositionen und Vorteile gegenüber der klassischen Rückenlage
  • Möglichkeiten der Schmerzlinderung
  • Alternative Methoden zur Geburtsvorbereitung (Akupunktur, Kräuter-, und Aromatherapie, Dammmassage)
  • Bewegungsübungen und Entspannung zum Erholen und Abschalten
  • Stillen und Ernährung des Säuglings
  • Kliniktasche: "Was brauche ich für mein Baby?"
  • Leitfaden für das Wochenbett und allgemeine Säuglingspflege
  • "Aus einem Paar wird eine Familie"

Bitte beachten Sie, dass wir zwar ein gemeinsames Konzept haben, aber jede Hebamme individuelle Schwerpunkte setzt.

Unser Ziel ist es, dass Sie am Ende des Kurses das Gefühl haben: "Wir sind gut vorbereitet!"

Sie können allein oder mit Ihrem Partner oder einer Begleitperson teilnehmen (siehe Kursbeschreibung)! Der beste Zeitpunkt, um einen Kurs zu beginnen ist die 29. bis 30. Schwangerschaftwoche.                            

Bitte melden Sie sich rechtzeitig zum passenden Kurs an, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist!